Desktop!!!

Es brodelt!

Sind Sie vorbereitet?

Nimm keinen Rat von einem an, der deine Probleme noch nicht hatte

Sidney J. Harris

Was bedeutet es, erfahren zu sein? Bedeutet es, sich aufgrund jahre­langer Erfahrungen in einem Gebiet zu einem Profi entwi­ckelt zu haben? Oder bedeutet es, eine ganz spezielle Situation erfahren und gemeistert zu haben? 

Wahrscheinlich ist es eine Kombination aus beidem. Und genau aus diesem Grund unter­scheiden wir uns vom Rest. Denn wir erfüllen beides! 

Zukunftsfähigkeit und Resilienz stärken

Verabschieden Sie sich von der Illusion, dass Sie die Dinge “beherr­schen” können
Schaffen Sie lernfähige und reagible Organisationsstrukturen
Gestalten Sie die Zukunft und leben Sie Visionen
Entwickeln und quali­fi­zieren Sie Mitarbeiter, die Ihre Werte vertreten und mit Leben füllen
Voriger
Nächster

“Auf die Orchestrierung kommt es an”

Wir sind erfahrene Unternehmer, “Hinterfrager”, “Kopföffner” und mutige Störer.

Wir sind keine Opportunisten, die in jede Kerbe hauen, weil sie gerade Mode ist.

Management Wake-Up-Camp

Der erste Schritt zur Veränderung

„C‑Level“ only​

Wie sieht es bei Ihnen aus?

Status-Quo fixiert oder zukunftsorientiert?

  • Wir geben Ihnen Einblicke in die Anforderungen der Zukunft
  • Gemeinsam gleichen wir diese mit dem Status-Quo ab
  • Wir sagen Ihnen wo Sie stehen und welche Konsequenzen Sie ziehen sollten

BUSINESSTALKS UNLIMITED

Das Meet-Up für Unternehmer

Für uns sind die BUSINESSTALKS UNLIMITED eine Herzensangelegenheit.

Wir bieten Unternehmern eine Kulisse zur Entschleunigung, fördern die Begegnung und den Austausch mit Gleichgesinnten und inspi­rieren Entscheider, sich neu oder wenigsten bewusster zu orien­tieren. Mit unserem Ansatz und Credo – unsere Welt enkel­fähig zu machen und mit mehr Sinn zu gestalten – wollen wir den Vorreitern einer neuen Wirtschaftswelt frische Gedanken und moderne Werkzeuge mit auf den weiteren Weg geben.

Dieses Mal unter dem Motto:
„Ignoranten sterben zuerst. Wie Anderssein das Überleben sichert.“

KRUPS CONSULTANTS GmbH

Neuer Zollhof 3

D‑40221 Düsseldorf

T +49 (0)211 30 20 65 10

F +49 (0)211 30 20 65 99

info@krupsconsultants.de

Impressum · Datenschutz

© 2021 — KRUPS CONSULTANTS

Handy!!!

Es brodelt!

Sind Sie vorbereitet?

Zukunftsfähigkeit und Resilienz stärken

Nimm keinen Rat von einem an, der deine Probleme noch nicht hatte

Sidney J. Harris

Das Management-Camp

Der erste Schritt zur Veränderung

LET´S TALK ABOUT FAILURE

KRUPS CONSULTANTS ist eine Gründung des ehema­ligen Mitgesellschafters | Geschäftsführers der Robert Krups Haushaltsgeräte und seines Managementteams. Während dieser unter­neh­me­ri­schen Tätigkeit haben wir besondere Erfahrungen gesammelt und uns in den letzten 30 Jahren durch unsere Tätigkeit weiterentwickelt.

Dazu gehört die positive unter­neh­me­rische Erfahrung in einem Familienunternehmen mit nachhal­tiger Ausrichtung.

Sicherlich gab es auch negative Erfahrungen, die wir mit unserem heutigen Managementverständnis hätten vermeiden können und die die Unternehmenszukunft vielleicht in eine andere Richtung beein­flusst hätten.

  • Warum haben wir eigentlich mit dieser starken Marke nur Haushaltskleingeräte produziert?
  • Warum haben wir nicht den Staubsauger ohne Beutel erfunden oder den Ventilator ohne Propeller?
  • Warum haben wir zu viel über Produktinnovation und zu wenig über Geschäftsmodellinnovative nachgedacht?
  • Warum haben wir nicht das Geschäftsmodell „Nespresso“ entwi­ckelt, sondern liefern nur die Hardware?

Mit unserem heutigen Managementverständnis wäre es sicherlich gelungen, die Anzahl der Fragezeichen zu minimieren!

Wer nicht handelt, wird behandelt

Rainer Barzel

LET´S TALK ABOUT THE DARK SIDE OF BUSINESS

Der ursprüng­liche Fokus wirtschaft­lichen Handels war die allge­meine Verbesserung der Lebensumstände der Gesellschaft. Eine Vielzahl von Unternehmen dient jedoch schon lange nicht mehr dieser Aufgabe. Vielmehr hat man die Maßstäbe verloren und das Handeln ist geprägt durch einen eindi­men­sio­nalen Absatz-Fetischismus bzw. Wachstums-Zwang und ist teilweise umgeschlagen in Gier und Rücksichtslosigkeit. 

Die Liste der Gier-frisst-Hirn-Themen ist lang.

Damit ist ein hochfra­giles, globales Wirtschafts- und Gesellschafts-System entstanden, welches in jeglicher Hinsicht als „ÜBERHITZT“ bezeichnet werden muss.

Die Grenzen des Wachstums scheinen erreicht zu sein. Eine Botschaft, die der Club of Rome bereits 1972 versuchte aufzuzeigen.

LET´S TALK ABOUT PURPOSE

Vor dem Hintergrund der aktuellen und vergan­genen Krisen sowie der klima­ti­schen Veränderungen wächst nun auch in der Wirtschaft dieses Problembewusstsein und einige stellen sich die Frage nach einem neuen ökono­mi­schen Betriebssystem und gesell­schaft­licher Runderneuerung.

Wir benötigen eine untrennbare Verbindung von Profit und Purpose basierend auf Kundenorientierung und Qualität, Teilhabe und Kooperation, sozialer und ökolo­gi­scher Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Daher sollte jedes Unternehmen die Sinnfrage (PURPOSE) in das Zentrum seines Business-Modells rücken. Wir müssen nachdenken über „besseres Wirtschaften“, unsere Unternehmen „enkel­fähig“ machen und den Weg vom Shareholder zum Stakeholder Value finden.

Geradezu präde­sti­niert für eine derartige nachhaltige Zweckbestimmung sind Unternehmen im Familienbesitz. Der Gesellschaftervertrag ist bei ihnen auch immer der Generationenvertrag.

LET´S TALK ABOUT US

Wir gestalten und orches­trieren disruptive Veränderungen.

Wir optimieren keine Teilsysteme sondern das Ganze muss mehr sein als die Summe seiner Teile.

Unsere Zielgruppe sind vorwärts­den­kende Unternehmer und Vorstände die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen.

Komplexe Systeme können nur von innen heraus verändert werden, deshalb ist es wichtig das Management in die Lage zu versetzen, diesen Umbruch aus eigener Kraft zu gestalten.

Wir verstehen uns als erfahrene „Hinterfrager“, „Kopföffner“ und mutige Störer. Wir sind kompro­misslos, wenn es darum geht, ambitio­nierte Ziele zu erreichen.

Rainer Meyer

…ist geschäfts­füh­render Gesellschafter der KRUPS CONSULTANTS. Nach unter­schied­lichen Funktionen in der Wirtschaft gründete er gemeinsam mit dem ehema­ligen Gesellschafter des Haushaltsgeräteherstellers KRUPS das heutige Beratungsunternehmen. 

Die Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich der Strategieentwicklung und der Gestaltung des Wandels. Er betreut neben indus­tri­ellen Klienten auch Dienstleistungsorganisationen und öffent­liche Institutionen.

Als Geschäftsführer der KRUPS Executive Advisors in Zürich war er tätig im Bereich der Unternehmerberatung. 

Als “Executive Sounding Board” steht er seit Jahren Unternehmern und Top Managern als Berater und Beirat zur Verfügung.

Frieder Krups

…ist Mitgründer und Gesellschafter der KRUPS CONSULTANTS und geschäfts­füh­render Gesellschafter von BraveHearts. Er hat langjährige Erfahrung als Unternehmer – im Familienunternehmen, als Firmengründer und als angestellter Vorstand.

In den letzten 7 Jahren hat er sich neben einer Tätigkeit als Unternehmercoach und ‑Facilitator auch intensiv mit sozialen Themen auseinandergesetzt.

Zum einen als Gründer des Economic Development Networks in der Young Presidents’ Organisation (YPO), einem inter­na­tio­nalen Netzwerk von mehr als 20.000 Unternehmern, dessen Mitglied er seit 1989 ist.

Zum anderen als Gründer der HiMaT Grassroots Development Foundation und Mitbegründer des HiMaT Leadership & Development Project von KADO in Pakistan.

OUR VALUES

Mut 

Mut hat zur Gründung unseres Unternehmens geführt. Wir glauben, dass atypi­sches Denken den Fortschritt und Innovation antreibt. Hierzu schaffen wir ein unter­stüt­zendes Umfeld. Sie können sich darauf verlassen, dass wir Sie bei der Realisierung mutiger Entscheidungen nicht alleine lassen.

Für immer neugierig

In unserer Branche ist die einzige Konstante der Wandel. Deshalb ist die Anpassung an wechselnde Trends entscheidend. Wir sind stolz darauf, unseren Ansatz auf der Grundlage Ihrer spezi­fi­schen Umstände, Ziele und Interessen anzupassen und weiterzuentwickeln.

Persönlich verant­wortlich

Wir sind neugierig und kompro­misslos, wenn es darum geht, Ihre Ziele zu erreichen. Sobald wir eine profes­sio­nelle Beziehung mit Ihnen eingehen, werden Ihre Ziele zu unseren Zielen.

Eine gute Strategie bedeutet, dass alle Managementebenen  mitein­ander verzahnt werden

…sonst entstehen Fehlkonfigurationen

Orientieungsvakuum — Die Unfähigkeit, Identität zu stiften

Erfolgsparadoxon — Die Unfähigkeit, eigene Geschäftsmodelle kritisch zu hinterfragen

Opertiver Leerlauf — Die Unfähigkeit, die Dinge umzusetzen

Multiple Lücke — Nichts ist verzahnt, Inseldenken herrscht vor

Nur durch diese Herangehensweise lässt sich eine nachhaltige Performance erreichen

Performance entsteht…

wenn den Mitarbeitern klar ist, wofür ein Unternehemen steht

wenn die Organisation über Führungsprinzipien und Werte verfügt, die für die Gesellschaft wertvoll sind und die alle Mitarbeiter unter­stützen und leben

wenn die Mitarbeiter in der Lage sind, die Zukunft zu antizi­pieren und mit diesem Wissen ihr Geschäftsmodell und ihre Dienstleistungen immer wieder innovieren

wenn die Mitarbeiter befähigt werden, ihre Intelligenz und ihr Wissen einsetzen zu können, um ambitio­nierte Ziele selbst­ständig zu erreichen und damit die Schwarmintelligenz des Unternehmens genutzt werden kann

Wir verbinden die Dinge. 

Wir orchestrieren die Veränderung.

Future Room

Die Zukunft erkennen

Wir machen das implizite Mindset des Managements sichtbar, um dieses in Einklang mit gesell­schaft­lichen Trends zu bringen. So erarbeiten wir als lizen­sierter Partner des zukunftsInstituts mit dem Future Room die Grundlagen für die Weichenstellungen Ihres Unternehmens.

Wir sind lizen­sierter Partner des

Powered by Purpose

Dem Unternehmen den richtigen Sinn geben

Die Leitfrage lautet: „Was ist der Sinn Ihres Unternehmens?“, oder anders formu­liert: „Was würde dem Markt und damit der Gesellschaft fehlen, wenn es Ihr Unternehmen nicht mehr geben würde?“ Mit dieser Sinnfrage stellen Sie die Weichen für „besseres Wirtschaften“.

Innovative Geschäftsmodelle

Ökonomische, ökologische und soziale Werte erzeugen 

Wir unter­stützen Sie bei der Entwicklung nachhal­tig­keits­ori­en­tierter Geschäftsmodell-Innovationen. Dabei erweitern wir die ökono­mische Betrachtung um zwei weitere Sichweisen: eine ökolo­gische, die auf einer Lebenszyklus-Perspektive basiert, und eine soziale, die auf einer Stakeholder-Perspektive basiert. Zusammengenommen machen diese drei Sichtweisen des Geschäftsmodells deutlich, wie eine Organisation mehrere Arten von Wert erzeugt und damit nachhaltig und „enkel­fähig“ agiert.

Agiles Mindset

Veränderungsbereitschaft wecken und fördern 

Unternehmen müssen die Fähigkeit entwi­ckeln, eine hohe Stufe der Anpassungsfähigkeit erreichen zu können. Das wichtigste Wertepaar ist Vertrauen und Verantwortung. Es müssen Verhaltensweisen entwi­ckelt werden, die das gesamte Unternehmen anpas­sungs­fä­higer an seine Umwelt machen.

Lean Culture

Verschwendung vermeiden

Operative Exzellenz ist keine Methode oder Philosophie, die „mal eben“ einge­führt ist. Hierzu bedarf es langfris­tiger und dauer­hafter Anstrengungen. Lean zu sein, ist eine wichtige Voraussetzung für wirtschaft­lichen Erfolg. Es geht nicht ausschließlich um die verschwen­dungs­freie Organisation bzw. Erhöhung der Wertschöpfung, sondern insbe­sondere um Kundenorientierung und Qualität.

Mit Hilfe der Lean-Prinzipien und ‑Techniken kann man eine Organisation in diesem Sinne gestalten.

Im Management Camp bewerten wir die Fähigkeit der Organisation und des Managements, auf die Zukunft zu reagieren, erarbeiten vorhandene Potenziale sowie damit verbundenen Konsequenzen.

Management Camp

Die eigene Wandlungsfähigkeit wird häufig überschätzt. Die Realität zeigt einen ausge­prägten Hang zum Festhalten am Althergebrachten. Unternehmen gründlich und nachhaltig zu verändern, dazu braucht es Mut.

Viele Führungskräfte lassen sich jedoch vom Tagesgeschäft treiben (oder werden von selbigem getrieben) und nehmen sich zu wenig Zeit darüber nachzu­denken, wohin sie das Unternehmen eigentlich steuern wollen.

Das Camp gibt Antworten auf die Fragen:

Sind wir Status-quo fixiert oder zukunftsorientiert?

Wo liegen unsere Potenziale?

 

Die Ergebnisse des Management Camps sind die Grundlage für die weitere Ausgestaltung der zukünftigen Organisation.

Das Ergebnis

Es ist klar, wo wir stehen und wir hin wollen

Wir sind uns bewusst geworden, welche Möglichkeiten aber auch Konsequenzen mit einer Veränderung verbunden sind

Wir sind bereit, die Veränderung proaktiv zu gestalten

Wir sind bereit dazu, die notwen­digen Kompetenzen aufzubauen

Wir haben den Weg der Veränderungen skizziert

Vorschlag für eine Agenda, um den Status quo zu hinterfragen und aus dieser Erkenntnis die notwendigen Initiativen zu entwickeln

1. Die Einführung — Zündstoff für Andersdenkende

  • Status quo fixiert vs. zukunfts­ori­en­tiert. Wo stehen wir?
  • Welches Managementverständnis benötigen zukunfts­ori­en­tierte Organisationen?

2. Zukunftsfragen — Antworten aus dem Future Room

  • Was sind die Megatrends der Zukunft?
  • Wie und wo wirken diese gesell­schaft­lichen Trends auf uns?
  • Was sind unsere spezi­fi­schen Zukunftsfragen?
  • Welche Risiken aber auch Potenziale ergeben sich für uns?

3. Welche Vision haben wir und ist diese mit zukünftigen Entwicklungen kompatibel?

  • Was macht ein inspi­rie­rendes Visin Statement WHY aus?
  • Welchen höheren Zweck verfolgen wir?
  • Kommen wir unserer ökono­mi­schen, ökolo­gi­schen und sozialen Verantwortung nach?
  • Wie kommu­ni­zieren wir unser WHY an alle Mitarbeiter, Kunden und Stakeholder?
  • Welche notwen­digen Veränderungen löst unsere Vision aus?

4. Welche kulturellen Voraussetzungen benötigen wir, um unsere Zukunftsbilder zu realisieren?

  • Wie ticken wir?
  • Welche DNA sollte / muss uns auszeichnen?

5. Wie wird aus einer Vision ein innovatives Geschäftsmodell?

  • Wie gut kennen wir wirklich unsere Kunden?
  • Welche Erwartungen haben sie und wie entwi­ckeln wir Wertangebote für sie?
  • Wie binden wir diese Wertangebote in innovative Geschäftsmodelle ein?
  • Welche Möglichkeiten ergeben sich hieraus für unser Unternehmen?

6. Wie gestalten wir moderne und agile Organisationsstrukturen im Zeitalter der Komplexität?

  • Mit welchem Organisationsdesign erreichen wir Wertschöpfung, Kundennähe, erfolg?
  • Wie gestalten wir den Weg zu agilen Strukturen?
  • Wie führen wir in solchen Strukturen?

7. Das schlanke Unternehmen — nicht die Zitrone auspressen, sondern weniger Saft verschütten

  • Die LEAN Denkweise / Agilität — ein neues Betriebssystem für mehr Wertschöpfung
  • Prinzipien und Methoden
  • Wie reduziere ich Komplexität und Verschwendung?

8. Objectives & Key Results (OKR) — die Methode zu definieren und agil umzusetzen

  • Klarheit über die wichtigsten Ziele generieren und Fokus schaffen
  • Indikatoren zur Messung von Erfolg implementieren
  • Vision und Strategie in eine operative Planung überführen

9. Die Veränderung gestalten (Strategie und Masterplan entwickeln)

  • Handlungsfelder definieren und priorisieren
  • Welche Fähigkeiten sollten entwi­ckelt werden?
  • Wie könnte das Set up der Umsetzung gestaltet werden?
  • Welche Rollen nehmen wir wahr?
  • Was ist die Time Line?
  • Welche Investitionen sind mit der Veränderung verbunden?

KRUPS CONSULTANTS GmbH

Neuer Zollhof 3

D‑40221 Düsseldorf

T +49 (0)211 30 20 65 10

F +49 (0)211 30 20 65 99

info@krupsconsultants.de

Impressum · Datenschutz

© 2021 — KRUPS CONSULTANTS

Es brodelt.

Sind Sie vorbereitet?

Nimm keinen Rat von einem an, der deine Probleme noch nicht hatte

Sidney J. Harris

Was bedeutet es, erfahren zu sein? Bedeutet es, sich aufgrund jahre­langer Erfahrungen in einem Gebiet zu einem Profi entwi­ckelt zu haben? Oder bedeutet es, eine ganz spezielle Situation erfahren und gemeistert zu haben? 

Wahrscheinlich ist es eine Kombination aus beidem. Und genau aus diesem Grund unter­scheiden wir uns vom Rest. Denn wir erfüllen beides! 

Zukunftsfähigkeit und Resilienz stärken

Verabschieden Sie sich von der Illusion, dass Sie die Dinge “beherr­schen” können
Schaffen Sie lernfähige und reagible Organisationsstrukturen
Gestalten Sie die Zukunft und leben Sie Visionen
Entwickeln und quali­fi­zieren Sie Mitarbeiter, die Ihre Werte vertreten und mit Leben füllen

“Auf die Orchestrierung kommt es an”

Wir sind erfahrene Unternehmer, “Hinterfrager”, “Kopföffner” und mutige Störer.

Wir sind keine Opportunisten, die in jede Kerbe hauen, weil sie gerade Mode ist.

Management Wake-Up-Camp

Der erste Schritt zur Veränderung „C‑Level“ only

Wie sieht es bei Ihnen aus?

Status-Quo fixiert oder zukunftsorientiert?

  • Wir geben Ihnen Einblicke in die Anforderungen der Zukunft
  • Gemeinsam gleichen wir diese mit dem Status-Quo ab
  • Wir sagen Ihnen wo Sie stehen und welche Konsequenzen Sie ziehen sollten

Businesstalks Unlimited

Das Meet-Up für Unternehmer

Für uns sind die BUSINESSTALKS UNLIMITED eine Herzensangelegenheit.

Wir bieten Unternehmern eine Kulisse zur Entschleunigung, fördern die Begegnung und den Austausch mit Gleichgesinnten und inspi­rieren Entscheider, sich neu oder wenigsten bewusster zu orien­tieren. Mit unserem Ansatz und Credo – unsere Welt enkel­fähig zu machen und mit mehr Sinn zu gestalten – wollen wir den Vorreitern einer neuen Wirtschaftswelt frische Gedanken und moderne Werkzeuge mit auf den weiteren Weg geben.

Dieses Mal unter dem Motto:
„Ignoranten sterben zuerst. Wie Anderssein das Überleben sichert.“

KRUPS CONSULTANTS GmbH

Neuer Zollhof 3

D‑40221 Düsseldorf

T +49 (0)211 30 20 65 10

F +49 (0)211 30 20 65 99

info@krupsconsultants.de