Future Room

Future Room

Die Zukunft erkennen

Wir machen das implizite Mindset des Manage­ments sichtbar, um dieses in Einklang mit gesell­schaft­lichen Trends zu bringen. So erarbeiten wir als lizen­sierter Partner des zukunfts­In­stituts mit dem Future Room die Grund­lagen für die Weichen­stel­lungen Ihres Unternehmens.

  • Wo steht das Unternehmen?
  • Was ist das Mindset des Manage­ments zur Zukunft?
  • Was sind Trends, auf die wir reagieren sollten?
  • Welche Risiken sind mit unserem Geschäfts­modell verbunden?
  • Welche Möglich­keiten existieren, es zu innovieren?
  • Ist die Organi­sa­ti­onsform des Unter­nehmens zukunftssicher?
  • Mit welchen Konse­quenzen ist eine Neuaus­richtung verbunden?

Wir sind lizen­sierter Partner des

Powered by Purpose

Powered by Purpose

Langfristige Unternehmensausrichtung

Die Leitfrage lautet: „Was ist der Sinn Ihres Unter­nehmens?“, oder anders formu­liert: „Was würde dem Markt und damit der Gesell­schaft fehlen, wenn es Ihr Unter­nehmen nicht mehr geben würde?“ Mit dieser Sinnfrage stellen Sie die Weichen für „besseres Wirtschaften“.

  • Warum tun wir das, was wir tun?
  • Welchen höheren Zweck verfolgen wir?
  • Wie können wir nachhal­tiger Wirtschaften?
  • Wie stellen wir sicher, dass wir unserer ökono­mi­schen, ökolo­gi­schen und sozialen Verant­wortung nachkommen?
  • Wie schaffen wir es, dass dieses Gedan­kengut alle Mitar­beiter im Unter­nehmen verbindet?

Nachhltiges Wirtschaften

Innovative Geschäftsmodelle

Ökonomische, ökologische und soziale Werte erzeugen 

Wir unter­stützen Sie bei der Entwicklung nachhal­tig­keits­ori­en­tierter Geschäftsmodell-Innovationen. Dabei erweitern wir die ökono­mische Betrachtung um zwei weitere Sichweisen: eine ökolo­gische, die auf einer Lebenszyklus-Perspektive basiert, und eine soziale, die auf einer Stakeholder-Perspektive basiert. Zusam­men­ge­nommen machen diese drei Sicht­weisen des Geschäfts­mo­dells deutlich, wie eine Organi­sation mehrere Arten von Wert erzeugt und damit nachhaltig und „enkel­fähig“ agiert.

  • Welchem „Purpose“ haben wir uns „verschrieben“?
  • Welche gesell­schaft­lichen Trends müssen wir beachten?
  • Welche Wertan­gebote wollen wir demzu­folge erzeugen?
    • Aus ökono­mi­scher Sicht
    • Aus ökolo­gi­scher Sicht basierend auf einer Lebenszyklus-Perspektive
    • Aus sozialer Sicht basierend auf einer Stakeholder-Perspektive
    • Wie werden diese Sichten in ein Geschäfts­modell integriert?

Agile Mindset

Agiles Mindset

Veränderungsbereitschaft wecken und fördern 

Unter­nehmen müssen die Fähigkeit entwi­ckeln, eine hohe Stufe der Anpas­sungs­fä­higkeit erreichen zu können. Das wichtigste Wertepaar ist Vertrauen und Verant­wortung. Es müssen Verhal­tens­weisen entwi­ckelt werden, die das gesamte Unter­nehmen anpas­sungs­fä­higer an seine Umwelt machen.

  • Was ist eine agile, anpas­sungs­fähige Organisation?
  • Was ist unsere zukünftige Organisationsform?
  • Welches Führungs­ver­ständnis müssen wir entwickeln?
  • Welche Kompe­tenzen und Fähig­keiten müssen wir entwickeln?
  • Was bedeutet Remote Leadership | Führen aus der Ferne für uns?

Lean as a Culture

Lean Culture

Verschwendung vermeiden

Operative Exzellenz ist keine Methode oder Philo­sophie, die „mal eben“ einge­führt ist. Hierzu bedarf es langfris­tiger und dauer­hafter Anstren­gungen. Lean zu sein, ist eine wichtige Voraus­setzung für wirtschaft­lichen Erfolg. Es geht nicht ausschließlich um die verschwen­dungs­freie Organi­sation bzw. Erhöhung der Wertschöpfung, sondern insbe­sondere um Kunden­ori­en­tierung und Qualität.

Mit Hilfe der Lean-Prinzipien und ‑Techniken kann man eine Organi­sation in diesem Sinne gestalten. 

  • Welche Prinzipien und Arbeits­weisen zeichnen eine verschwen­dungs­freie Organi­sation aus?
  • Wie reduziere ich Komple­xität im Unternehmen?
  • Wie entwerfe ich eine Archi­tektur zur Gestaltung einer Lean Company?
  • Begleitung der Imple­men­tierung einer Lean Company

Ende

KRUPS CONSULTANTS GmbH

Neuer Zollhof 3

D‑40221 Düsseldorf

T +49 (0)211 30 20 65 10

F +49 (0)211 30 20 65 99

info@krupsconsultants.de

Handy!!!

Future Room

Future Room

Die Zukunft erkennen

Wir machen das implizite Mindset des Manage­ments sichtbar, um dieses in Einklang mit gesell­schaft­lichen Trends zu bringen. So erarbeiten wir als lizen­sierter Partner des zukunfts­In­stituts mit dem Future Room die Grund­lagen für die Weichen­stel­lungen Ihres Unternehmens.

  • Wo steht das Unternehmen?
  • Was ist das Mindset des Manage­ments zur Zukunft?
  • Was sind Trends, auf die wir reagieren sollten?
  • Welche Risiken sind mit unserem Geschäfts­modell verbunden?
  • Welche Möglich­keiten existieren, es zu innovieren?
  • Ist die Organi­sa­ti­onsform des Unter­nehmens zukunftssicher?
  • Mit welchen Konse­quenzen ist eine Neuaus­richtung verbunden?

Wir sind lizen­sierter Partner des

h‑powered-by-purpose

Powered by Purpose

Dem Unternehmen den richtigen Sinn geben

Die Leitfrage lautet: „Was ist der Sinn Ihres Unter­nehmens?“, oder anders formu­liert: „Was würde dem Markt und damit der Gesell­schaft fehlen, wenn es Ihr Unter­nehmen nicht mehr geben würde?“ Mit dieser Sinnfrage stellen Sie die Weichen für „besseres Wirtschaften“.

  • Warum tun wir das, was wir tun?
  • Welchen höheren Zweck verfolgen wir?
  • Wie können wir nachhal­tiger Wirtschaften?
  • Wie stellen wir sicher, dass wir unserer ökono­mi­schen, ökolo­gi­schen und sozialen Verant­wortung nachkommen?
  • Wie schaffen wir es, dass dieses Gedan­kengut alle Mitar­beiter im Unter­nehmen verbindet?

h‑nachhaltiges-wirtschaften

Innovative Geschäftsmodelle

Ökonomische, ökologische und soziale Werte erzeugen 

Wir unter­stützen Sie bei der Entwicklung nachhal­tig­keits­ori­en­tierter Geschäftsmodell-Innovationen. Dabei erweitern wir die ökono­mische Betrachtung um zwei weitere Sichweisen: eine ökolo­gische, die auf einer Lebenszyklus-Perspektive basiert, und eine soziale, die auf einer Stakeholder-Perspektive basiert. Zusam­men­ge­nommen machen diese drei Sicht­weisen des Geschäfts­mo­dells deutlich, wie eine Organi­sation mehrere Arten von Wert erzeugt und damit nachhaltig und „enkel­fähig“ agiert.

  • Welchem „Purpose“ haben wir uns „verschrieben“?
  • Welche gesell­schaft­lichen Trends müssen wir beachten?
  • Welche Wertan­gebote wollen wir demzu­folge erzeugen?
    • Aus ökono­mi­scher Sicht
    • Aus ökolo­gi­scher Sicht basierend auf einer Lebenszyklus-Perspektive
    • Aus sozialer Sicht basierend auf einer Stakeholder-Perspektive
    • Wie werden diese Sichten in ein Geschäfts­modell integriert?

h‑agile-mindset

Agiles Mindset

Veränderungsbereitschaft wecken und fördern 

Unter­nehmen müssen die Fähigkeit entwi­ckeln, eine hohe Stufe der Anpas­sungs­fä­higkeit erreichen zu können. Das wichtigste Wertepaar ist Vertrauen und Verant­wortung. Es müssen Verhal­tens­weisen entwi­ckelt werden, die das gesamte Unter­nehmen anpas­sungs­fä­higer an seine Umwelt machen.

  • Was ist eine agile, anpas­sungs­fähige Organisation?
  • Was ist unsere zukünftige Organisationsform?
  • Welches Führungs­ver­ständnis müssen wir entwickeln?
  • Welche Kompe­tenzen und Fähig­keiten müssen wir entwickeln?
  • Was bedeutet Remote Leadership | Führen aus der Ferne für uns?

h‑lean-as-a-culture

Lean Culture

Verschwendung vermeiden

Operative Exzellenz ist keine Methode oder Philo­sophie, die „mal eben“ einge­führt ist. Hierzu bedarf es langfris­tiger und dauer­hafter Anstren­gungen. Lean zu sein, ist eine wichtige Voraus­setzung für wirtschaft­lichen Erfolg. Es geht nicht ausschließlich um die verschwen­dungs­freie Organi­sation bzw. Erhöhung der Wertschöpfung, sondern insbe­sondere um Kunden­ori­en­tierung und Qualität.

Mit Hilfe der Lean-Prinzipien und ‑Techniken kann man eine Organi­sation in diesem Sinne gestalten. 

  • Welche Prinzipien und Arbeits­weisen zeichnen eine verschwen­dungs­freie Organi­sation aus?
  • Wie reduziere ich Komple­xität im Unternehmen?
  • Wie entwerfe ich eine Archi­tektur zur Gestaltung einer Lean Company?
  • Begleitung der Imple­men­tierung einer Lean Company

KRUPS CONSULTANTS GmbH

Neuer Zollhof 3

D‑40221 Düsseldorf

T +49 (0)211 30 20 65 10

F +49 (0)211 30 20 65 99

info@krupsconsultants.de

Tablet!!!!

t‑future-room

Future Room

Die Zukunft erkennen

Wir machen das implizite Mindset des Manage­ments sichtbar, um dieses in Einklang mit gesell­schaft­lichen Trends zu bringen. So erarbeiten wir als lizen­sierter Partner des zukunfts­In­stituts mit dem Future Room die Grund­lagen für die Weichen­stel­lungen Ihres Unternehmens.

  • Wo steht das Unternehmen?
  • Was ist das Mindset des Manage­ments zur Zukunft?
  • Was sind Trends, auf die wir reagieren sollten?
  • Welche Risiken sind mit unserem Geschäfts­modell verbunden?
  • Welche Möglich­keiten existieren, es zu innovieren?
  • Ist die Organi­sa­ti­onsform des Unter­nehmens zukunftssicher?
  • Mit welchen Konse­quenzen ist eine Neuaus­richtung verbunden?

Wir sind lizen­sierter Partner des

t‑powered-by-purpose

Powered by Purpose

Dem Unternehmen den richtigen Sinn geben

Die Leitfrage lautet: „Was ist der Sinn Ihres Unter­nehmens?“, oder anders formu­liert: „Was würde dem Markt und damit der Gesell­schaft fehlen, wenn es Ihr Unter­nehmen nicht mehr geben würde?“ Mit dieser Sinnfrage stellen Sie die Weichen für „besseres Wirtschaften“.

  • Warum tun wir das, was wir tun?
  • Welchen höheren Zweck verfolgen wir?
  • Wie können wir nachhal­tiger Wirtschaften?
  • Wie stellen wir sicher, dass wir unserer ökono­mi­schen, ökolo­gi­schen und sozialen Verant­wortung nachkommen?
  • Wie schaffen wir es, dass dieses Gedan­kengut alle Mitar­beiter im Unter­nehmen verbindet?

t‑nachhaltiges-wirtschaften

Innovative Geschäftsmodelle

Ökonomische, ökologische und soziale Werte erzeugen 

Wir unter­stützen Sie bei der Entwicklung nachhal­tig­keits­ori­en­tierter Geschäftsmodell-Innovationen. Dabei erweitern wir die ökono­mische Betrachtung um zwei weitere Sichweisen: eine ökolo­gische, die auf einer Lebenszyklus-Perspektive basiert, und eine soziale, die auf einer Stakeholder-Perspektive basiert. Zusam­men­ge­nommen machen diese drei Sicht­weisen des Geschäfts­mo­dells deutlich, wie eine Organi­sation mehrere Arten von Wert erzeugt und damit nachhaltig und „enkel­fähig“ agiert.

  • Welchem „Purpose“ haben wir uns „verschrieben“?
  • Welche gesell­schaft­lichen Trends müssen wir beachten?
  • Welche Wertan­gebote wollen wir demzu­folge erzeugen?
    • Aus ökono­mi­scher Sicht
    • Aus ökolo­gi­scher Sicht basierend auf einer Lebenszyklus-Perspektive
    • Aus sozialer Sicht basierend auf einer Stakeholder-Perspektive
    • Wie werden diese Sichten in ein Geschäfts­modell integriert?

t‑agile-mindset

Agiles Mindset

Veränderungsbereitschaft wecken und fördern 

Unter­nehmen müssen die Fähigkeit entwi­ckeln, eine hohe Stufe der Anpas­sungs­fä­higkeit erreichen zu können. Das wichtigste Wertepaar ist Vertrauen und Verant­wortung. Es müssen Verhal­tens­weisen entwi­ckelt werden, die das gesamte Unter­nehmen anpas­sungs­fä­higer an seine Umwelt machen.

  • Was ist eine agile, anpas­sungs­fähige Organisation?
  • Was ist unsere zukünftige Organisationsform?
  • Welches Führungs­ver­ständnis müssen wir entwickeln?
  • Welche Kompe­tenzen und Fähig­keiten müssen wir entwickeln?
  • Was bedeutet Remote Leadership | Führen aus der Ferne für uns?

t‑lean-as-a-culture

Lean Culture

Verschwendung vermeiden

Operative Exzellenz ist keine Methode oder Philo­sophie, die „mal eben“ einge­führt ist. Hierzu bedarf es langfris­tiger und dauer­hafter Anstren­gungen. Lean zu sein, ist eine wichtige Voraus­setzung für wirtschaft­lichen Erfolg. Es geht nicht ausschließlich um die verschwen­dungs­freie Organi­sation bzw. Erhöhung der Wertschöpfung, sondern insbe­sondere um Kunden­ori­en­tierung und Qualität.

Mit Hilfe der Lean-Prinzipien und ‑Techniken kann man eine Organi­sation in diesem Sinne gestalten. 

  • Welche Prinzipien und Arbeits­weisen zeichnen eine verschwen­dungs­freie Organi­sation aus?
  • Wie reduziere ich Komple­xität im Unternehmen?
  • Wie entwerfe ich eine Archi­tektur zur Gestaltung einer Lean Company?
  • Begleitung der Imple­men­tierung einer Lean Company

KRUPS CONSULTANTS GmbH

Neuer Zollhof 3

D‑40221 Düsseldorf

T +49 (0)211 30 20 65 10

F +49 (0)211 30 20 65 99

info@krupsconsultants.de